Evangelischer Kirchenverband Köln und Region

Gottesdienst im Kronleuchtersaal

Was haben Abfall und Gestank mit der biblischen Botschaft zu tun?


29.04.2017, Köln-Mitte (epk). Im Rahmen des Projekts "95 Gottesdienste an ungewöhnlichen Orten" lädt die Evangelische Studierendengemeinde Köln für Samstag, 29. April, 17 Uhr, ein zu einem Gottesdienst im unterirdischen Kronleuchtersaal der Städtischen Entwässerungsbetriebe. Der Eingang liegt an der Ecke Theodor-Heuss-Ring/Clever Straße. Die Teilnehmenden fragen vor ungewöhnlicher Kulisse, was Abfall, Urin, Kot und Gestank mit der biblischen Botschaft zu tun haben. Wer Interesse an der Teilnahme hat, meldet sich per Mail bei christiane.neufang@esgkoeln.de an.


Kontakt:
esg - Evangelische Studierendengemeinde an den Hochschulen in Köln
Telefon 0221/94 05 220. www.esgkoeln.de