Evangelischer Kirchenverband Köln und Region

"Geschichte und Geschichten eines Grenzgängers"

Lesung im Café Lichtblick

Meldung vom 21.04.2017 - bitte beachten Sie, dass terminbezogene Informationen und Hyperlinks veraltet sein können.


21.04.2017, Köln-Stammheim (epk). Der Autor Dr. Michael Kuck liest am Freitag, 21. April, 19.30 Uhr, im Café Lichtblick, Gisbertstraße 98, aus seinem Buch "Geschichte und Geschichten eines Grenzgängers". Am Tag nach der ersten Grenzöffnung im Berliner Norden im Januar 1990 suchte Kuck von seinem Berliner Wohnort Frohnau aus Zugang zu dem jenseits der Stacheldrahtzäune des Todesstreifens gelegenen Nachbarort. Auf dem Dorfkirchhof entdeckte er ein einsam stehendes gusseisernes Grabkreuz, das sein Interesse fesselt. Aus dem ursprünglich kleinen Projekt ist ein Manuskript entstanden, das Autobiografisches mit Geschichte und Fiktion verbindet.


Kontakt:
Café Lichtblick
Telefon 0221/66 61 50
www.lichtblick-cafe.de