EKV
Pfad: Startseite / Glauben & Leben / Taufe, Konfirmation, Trauung, Bestattung

Taufe, Konfirmation, Trauung und Bestattung

Es gibt im Leben christlich geprägter Menschen mindestens vier Ereignisse, bei denen sie mit Kirche in Berührung kommen: Taufe, Konfirmation oder Firmung, Trauung und Bestattung. Oft werden diese Anlässe auch als Kasualien bezeichnet (lat.: Kasus = Fall). Kasualien sind Amtshandlungen, die sich am Lebenszyklus des Menschen orientieren. Von "Amtshandlungen" wird gesprochen, wenn Seelsorgerinnen und Seelsorger eine pfarramtliche, kirchliche Dienstleistung vornehmen. All diesen Anlässen und Handlungen ist gemeinsam, dass sie die Lebenswirklichkeit der Menschen in Verbindung bringen wollen mit dem, was Auftrag der Kirche ist: mit der Bibel, dem christlichen Glauben. So bietet Kirche im Wunsch, Gegenwart und Zukunft gestalten zu helfen, Perspektive, Maßstäbe, Rituale und Vorbilder für Verhalten und Handeln des Menschen an.

 

Wasser des Lebens: mit der Taufe gehören wir zu Christus.



» Taufe

» Konfirmation

» Trauung

» Bestattung

» Grundlagen: Die "Amtshandlungen"

© Evangelischer Kirchenverband Köln und Region